Welche Art Kaninchenstall benötige ich?

Nicht jeder Kaninchenstall ist für jedes Kaninchen geeignet. Daher wollen wir die verschiedenen Varianten einmal grob vorstellen. Und wollen uns anschauen welche Vorteile das jeweilige Modell mit sich bringt.

Welche Kaninchenstall Varianten gibt es?

Folgend möchte ich einmal grob die 3 verschiedenen Arten von Kaninchenställen aufzeigen. Die jeweilige Eigenschaft stellt zudem einen möglichen Aufstellort des Kaninchenstall’s dar.
Das Kaninchenstall Freigehege
Trixie Natura Doppelstöckig

Gleich in mehreren Größen ist dieser Stall erhältlich. In der abgebildeten Grundform ist schon ein kleines Freigehege vorhanden das beliebig erweitert werden kann. Durch die verschiedenen Größen kann der Trixie Stall dem vorhandenen Platzangebot und der Rasse angepaßt werden.

Hasenstall XXL-Ausführung
Kerbl Nagerhaus Liberty

Der Kerbl Liberty Hasenstall bietet ein extragroßes Raumangebot und ist daher auch für große Kaninchenrassen geeignet. Dabei ist dieser XXL-Stall universell einsetzbar, während der warmen Jahreszeit auf einer Grasfläche und im Winter z.B. auf einem mit Stroh eingestreutes Podest aus Holz.

Winterfeste Kaninchenställe
Trixie Natura mit Wärmedämmung

Dieser Trixie Kaninchenstall ist im unteren Bereich verschlossen und insgesamt auch mit einer Wärmedämmung ausgestattet. In seiner Eigenschaft als winterfester Stall wurden die Seitenwände mit Styropor ausgestattet. Durch die vorhandene Trennwand können mehrere Kaninchen getrennt gehalten werden.

Letzte Aktualisierung am 18.01.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API